Günther Bloch

Günther Bloch

1977 gründete er in der Eifel seine „Hundefarm“ und begann Haus- hunde in Gruppen zu halten und ihr Verhalten systematisch zu beobachten. Mit Erik Zimen und Elli H. Radinger gründete er 1991
die „Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V.“ deren Geschäftsführer
er war.

Ab etwa 1993 bis 1996 leitete er einige Forschungsprojekte mit dem Thema frei lebende Wölfe in Polen und Kanada, teilweise in Zusammenarbeit mit Paul Paquet (Universität Calgary, Kanada).

Vom Mai 2005 bis Ende 2007 führten Günther Bloch und seine Mitarbeiter im Projekt „Tuscany Dog Project“ in der Toskana kontinuierliche Verhaltensbeobachtungen an verwilderten Haushundegruppen durch.

Günther Bloch publizierte Bücher über Wolfs- und Hundeverhalten
und veröffentlichte zahlreiche Fachartikel in Hundezeitschriften.
Seit Ende 2010 lebt er in Kanada.

Links zu Günther Bloch

In Zusammenarbeit mit Günther Bloch entstand bei Dogtale-Movies:

 

Hunde- und Pferdelehrfilme von Dogtale-Movies

Dogtale-Movies

Die vielfach ausgezeichneten Erziehungs- und Lehrfilme von Dogtale-Movies

In Zusammenarbeit mit den bekanntesten Experten der Hunde- und Pferdewelt hat Dogtale-Movies am Markt völlig neue Trends gesetzt! Lassen auch Sie sich von unseren Produkten überzeugen.
Dogtale-Movies